Weihnachtsbrief der TuS Klein-Welzheim 2020

Liebe TUS Familie,

kurz vor dem Jahreswechsel lässt man gerne das Jahr noch einmal an sich vorbeiziehen.

Auch wir möchten das in diesem „etwas besonderen Jahr “ auf Vereinsebene machen. Das Corona-Virus gab uns 2020 den Takt vor, eigene Ideen mussten sich unterordnen, gemacht werden durfte nur, was auch erlaubt war und dies änderte sich mehrmals sehr kurzfristig. Unter diesen Vorzeichen haben wir das Jahr, dank des Engagements der Verantwortlichen in den Abteilungen und natürlich der Einsicht ihrer Mitglieder, sehr gut gemeistert. Es musste improvisiert und organisiert werden und so mussten viele über Jahre eingeschwungene Wege neu gegangen und immer wieder angepasst werden.

So wurde auf unserem Gelände an der Jakob Hetzer Straße nicht nur Fußball gespielt, sondern nahezu alle aktiven Mitglieder unseres Vereins nutzten ab Mai bis in den Herbst hinein das Frei-Gelände für sportliche Aktivitäten. Ob Gymnastik, Tanz oder Kinderturnen, auch viele weibliche Mitglieder fühlten sich unter den besonderen Umständen und mit jeweilig angepasstem Hygienekonzept wohl.

Die Resonanz zu diesen Aktionen im Freien war überwiegend positiv und so hoffen wir, dass dauerhaft neue Outdoor-Aktivitäten für die Zukunft entstanden sind.

Vielleicht hat der eine oder andere von Euch unser Vereinsgelände, ohne die Präsenz des Fußballs, mal mit ganz anderen Augen gesehen und sich dabei überlegt, was dort noch so alles möglich wäre. Lasst es uns wissen, wenn ihr Ideen habt. Wir freuen uns auf Eure Anregungen.

Natürlich wurde auch zu den Zeiten, in denen es möglich war, Fußball gespielt. Ab September startete die Saison für unsere Jugendlichen und Seniorenteams neu. Mit großem Aufwand wurde dabei das Gelände in Zonen unterteilt, welche dem Hygienekonzept des Hessischen Fußballverbands entsprachen. Leider wurde der Spielbetrieb nach wenigen Spieltagen wieder unterbrochen, den ansteigenden Zahlen der Covid 19 Fälle geschuldet.

In einer der Telefonkonferenzen des Fußballsportkreises Offenbach wurde über die weitere Gestaltung der Saison beratschlagt. Dazu war dem Bericht der OP zu entnehmen, dass alle Vereine die Saison mit den vorgesehenen Spielen bis Juni 2021 zu Ende spielen wollen. In diesem Bericht wurde unser Vorsitzender im Bereich Fußball, Frank von der Wege, als derjenige zitiert, der vorschlug eine Saison mit nur einer Hinrunde zu spielen, um die Anzahl der Spiele zu minimieren. Dies würde zu einer Entlastung der Spieler und auch der Verantwortlichen, des Dienstpersonals usw. führen. Was damals Anfang November als noch völlig abwegig hingestellt wurde, liegt jetzt längst im Bereich des Möglichen und erscheint uns für den Amateurbetrieb als aktuell einzig realistisch durchführbare Variante.

Ihr seht, wir machen uns Gedanken und haben anscheinend auch ein gutes Gespür für die Situation. Aber wir gehen auch optimistisch voran und sind neugierig auf das neue Jahr.

Wir haben für den Vereinskalender des Vereinsrings Klein-Welzheim unsere Termine für 2021 angemeldet und möchten diese natürlich auch gemeinsam mit Euch veranstalten.

Neben den bereits seit Jahren bekannten Veranstaltungen haben wir für Sonntag den 30. Mai etwas eingeplant, das im vergangenen Jahr leider nicht möglich war. Wir möchten mit Euch allen einen gemeinsamen Sport- und Spieletag veranstalten. Dabei werden wir für alle Altersgruppen Aktivitäten anbieten. Zur Erinnerung, unsere jüngsten Mitglieder können noch nicht laufen, die ältesten tun sich bereits schwer damit. Aber unser Anspruch ist, allen etwas anzubieten. Schauen wir, ob es gelingt. Natürlich gibt es an diesem Tag auch den geselligen Teil mit Speisen, Getränken und Gebabbel rund um Klein-Welzheim und die TuS im Besonderen. Näheres dann zu gegebener Zeit auf unserer Homepage und den bekannten Medien.

Zum Abschluss möchten wir uns herzlich für Eure Vereinstreue bedanken. Da macht es auch weiterhin Spaß, sich für ein funktionierendes und aktives Vereinsleben einzusetzen. Ein starkes Zeichen Eurer Verbundenheit ist für uns auch die Abgabe von rund 3000 Vereinsscheinen für die TuS im Klein-Welzheimer „REWE“. Dadurch können hochwertige Ausrüstungsgegenstände ausgewählt werden. Auch hierfür ein riesiges Dankeschön!

Nach diesem kleinen Rück- und Ausblick wünschen wir Euch ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr 2021.

Passt gut auf Euch auf und bleibt gesund.

Euer Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.